Gemeinschaftshaus

Neben dem Spielplatz im Lohsepark soll laut Masterplan ein Gemeinschaftshaus gebaut werden. Wir setzen uns dafür ein, dass das Lohsehaus auch wirklich gebaut wird. Denn es soll ein zentraler Ort im Park werden, für Kultur, Freizeit, Musik, Lernen, Begegnungen. Es soll nach unserer Vorstellung ein Haus für die Bürger werden, deshalb soll es von den Bürgern mit gestaltet und betrieben werden.

Das Gemeinschaftshaus könnte ein Haus des Machens werden, ein Makerspace. Es könnte eine Werkstatt beherbergen, einen Übungsraum für Musiker, eine Theaterbühne, eine Küche. Es könnte ein Erfahrungslabor zur Stadtnatur entstehen.

Hier könnte es für Jugendliche Angebote geben, denn daran mangelt es noch im Quartier. Hier könnten Kurse verschiedener Träger für verschiedene Zielgruppen ihren Platz finden.